Herforder Verein für Luftfahrt

pfingsten 2017
Fliegendes Denkmal
urkunde ka 8 kleinMit dem Begriff „Denkmal“ verbinden viele Bundesbürger hauptsächlich ältere Bauwerke mit historischer Bedeutung, die bereits einige hundert Jahre auf dem Buckel haben können. Doch die Luftfahrt ist gerade einmal 100 Jahre alt geworden und im Vergleich mit den altehrwürdigen Denkmalsbauten sind die fliegenden Objekte noch „junge Hüpfer“. Nun sind Gebäude naturgemäß langlebige Objekte,
Flugzeuge dagegen nicht. Die rasante Entwicklung, die die Luftfahrt in den vergangenen 100 Jahren gemacht hat ist atemberaubend, so wie die in vielen anderen Bereichen der Technik.

Der Herforder Verein für Luftfahrt besitzt seit dem 21.5.2011 ein "Fliegendes Denkmal", eine K-8 B, Baujahr 1960.
In dieser Rubrik wird in loser Abfolge über die verschiedenen Projekte und Veröffentlichungen dieser besonderen Sparte der Denkmalpflege berichtet.